man-working-with-a-computer-general-data-P6ZHGES

DSGVO für Webhoster

DSGVO für Webhoster – Datenaufbereitungsvertrag zwischen Kunden und Webhostern ist heutzutage meist unabdingbar. Sobald ein Webhoster nicht nur alleine eine Website für einen Kunden bereitstellt, sondern auch andere Aufgaben für diesen wahrnimmt, muss ein Datenaufbereitungsvertrag zwischen beiden Partein geschlossen werden. Erfahren Sie alles darüber in diesem Artikel.